Pfarrer P. Clement Temba, CSSp

ist ein Ordenspriester der Kongregation vom Hl. Geist (besser bekannt als Gemeinschaft der Spiritaner), die im Jahre 1703 von einem jungen Franzosen Claude Poullarts des Places (1679 – 1709) in Paris gegründet worden ist. In über 68 Ländern der Welt arbeiten ca. 3.000 Mitglieder der Kongregation.
Die Kongregation ist eingeteilt in: Provinzen, Distrikten, Gründungen und internationalen Gruppen.

P. Clement Temba kommt aus der Spiritaner-Provinz Tanzania.
Er wurde am 25.5.1984 zum Priester geweiht.

1980-1984  Theologie-Studium in St. Thomas Aquinas Seminary, Nairobi Kenia
1987-1994  Superior der Heilige Geist Väter in Zambia
1994-1999  Erzieher in der Ausbildung der Spiritaner in Knechtsteden - Deutschland
1999-2003  Studium in den USA
2003-2012  Generalvikar und Pastoral-Koordinator in der Diözese Livingstone
2013Sabbat-Jahr in den USA
2013-2015  Spiritual-Direktor und Professor im Priester-Seminar
seit 2015Pfarrprovisor von Faistenau und Hintersee